Kius

Büschen um Kius gelaufen, nachdem wir uns am Tag des Denkmals dort ein Privathaus angeguckt hatten, und dort diesen schönen und schon mit ganz ordentlichen Versatzen geplagten Schupf gesehen

6 Kommentare zu “Kius

    • Danke gleichfalls! 🙂
      Es liegt daran, daß wir die meisten schönen Schupfen in der Gegend, die voin der Straße aus gut knipsbar sind, schon hier im Bild festgehalten haben. Aber auch daran, daß das Wetter lange einfach zu gut war: Dorfspaziergänge, in denen wir neue Schupfen entdeckt haben, haben wir meist in der Übergangszeit bei gutem, für den garten aber zu kaltem Wetter gemacht…..

      • Hamm,

        und ein wenig weiter weg? Da gibt es sicher noch etwas zu fotografieren. Oder bestehende Schupfen über die Zeit begleiten. Manche verfallen manche werden abgerissen. Wäre doch ganz interessant. Nur so als Anregung.

        LG Bernhard

        • Tatsächlich hab ich schon einige im vergehen dokumentiert, einen auch beim neuentstehen. 😃 Wenn Du ein wenig hier rumklickst wirst Du sie finden
          Weiter weg ist nicht so unser Dibg, aber WENN wir unterwegs waren, habe ich auch Schupfen fotografiert. Du findest sie bei „übern Tellerrand“.
          Ich freue mich, daẞ Du Dich so für unsere Schupfen hier intetessierst!😃

Hier is' Platz för Klönschnack

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s