Wieder einer weniger

Seit vierzehn Tagen ist der Bagger unterwegs.

rechts die Höhlen der ausgebauten Fenster.

Es ging schon lang bergab mit dem prächtigen Schupf in Mohrkirch. 2012 hatte ich ihn porträtiert *klick*

Damals stand schon das Gerüst, das hoffen ließ. Aber es stand nur. Und stand. Und stand.

Ausgerechnet der (vielleicht 60er-Jahre-) zugemauertes-Tor-Teil steht noch….

Im vorletzten Jahr begann das Dach einzubrechen. Dann irgendwann auch ein Teil einer Mauer. Vor etwa einem Monat wurden die schönen alten Stallfenster ausgebaut (mir persönlich dreht sich jedesmal der Magen um, wenn ich wieder eines davon mit eingesetzten Spiegeln in einem Hausflur hängen sehe, aber so ist der Lauf der Welt…) Und jetzt also sind Container voller Steine, Balken, Blech vor dem Abtransport – Tjüs, Du schönes Gemäuer!

Advertisements

Hier is' Platz för Klönschnack

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s