anzusehn,

Heute etwas ganz besonderes: nämlich eine Art Kuriositätengalerie! Laßt es Euch gutgehn damit 🙂 Anklicken = Einzelbilder gucken und Texte dazu ganz lesen.

2 Kommentare zu “anzusehn,

  1. Das ist ja eine schöne Sammlung. Hast Du die Hexe als Vorbild für Deinen Schrank genommen? Was
    das Fähnchen auf dem Fachwerkgiebel ins Flensburg darstellt, kann ich nicht erkennen.

    • Nein, die Hexe auf dem Schrank ist viiiiel älter – alle Windfähnlein sind in diesem oder ab Herbst letzten Jahres erst aufgenommen.
      Auf dem Fachwerkgiebel, das ist der Paragraph, der davor in groß zu sehen ist

Hier is' Platz för Klönschnack

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s