In Loit…..

Ein prächtiger Schupfen in Loit- wie schön man früher auch so einen einfachen Stall gebaut hat, da könnte sich manch Einer heute eine Scheibe von abschneiden!

Etwas genauer hingeguckt- sind die nicht schön, die mittleren Fenster- und die 2farbige Mauer- ich mag ja eh den gelben Stein hier gern.

Rückseite mit kleiner Schuppentüre:

Die Steine rechts und links der Türe – sowas gibt’s hier echt selten, in Franken hab ich das öfter gesehen: so sorgt man ziemlich verläßlich dafür, daß Gefährte Einem nicht die Mauerkanten kaputtfahren *g*

Wenn das da oben kein Eulenkasten ist!? Früher gab’s ja immer ne Luke unter dem First, aber hier extra mit Landeplatz…. ob da Jemand wohnt? Vielleicht gar ein Uhu, die gibt’s ja hier!

Und zu diesem schönen Hof (der aber ja to-tal anders aussieht, so richtig zusammenpassen tut das irgendwie nicht, aber what shall’s – wer weiß, wie es dazu kam) gehört dieser Schupfen:

Wer mal gucken möchte- hier ist das Original

Karte

5 Kommentare zu “In Loit…..

  1. Pingback: Süder-Rätsel Nr. 512 (gelöst) – Loit | Süderbrarup und mehr …

  2. Gelber Stein? Holnisziegel?

    Uhus gehen nicht ans Haus. Wahrscheinlicher ist eine Schleiereule oder Steinkauz. Hatte ich auch in Köln, bevor mein Vater das Loch zugemauert hat.

    • Bekannte im bergischen land hatten mehrere Jahre lang Uhus unterm Giebel in ihrem Schuppen, direkt am Hof des hauses. Die wußten wohl nicht, daß man das als Uhu nicht macht !? 😉

  3. Ich finde ja diese zweifarbigen Mauern auch viel schöner als das reine rote Backstein. Also überhaupt finde ich die schön. In dem Schupfen könnte ich mir auch eine Loftwohnung, also eine Schupfenwohnung schön vorstellen.

Hier is' Platz för Klönschnack

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s